8 Tipps für erfolgreiches Webdesign

von Alfons Rittler am 15.09.2014

Der Weg zu einem erfolgreichen Webdesign


Laut der Umfrage, haben die meisten User die größten Schwierigkeiten mit Shoppingportalen. Deshalb ist die folgende Infografik besonders wichtig für die Verbesserung der Usability von Shoppinportalen, da nur so Kunden auf Dauer an einen Onlineshop gebunden werden können.

Die acht Tipps, die auf die Verbesserung der Usability der Websites abzielen, beinhalten folgende Aspekte:

  1. Alle Textteile sollten auf ein nötiges Minimum reduziert werden. Laut einigen Umfragen verlassen viele Online-Shopper die Websites, sobald sie mit zu viel uninteressantem und belanglosem Textmaterial konfrontiert werden.
  2. Die wichtigsten Informationen sollten auf der Website richtig platziert werden. Dazu gehört es, dass der   linken Seite des Screens eine besondere Beachtung zukommt, genauso wie dem Bereich des Bildschirms, der allgemeinhin als "above the fold" bezeichnet wird.
  3. Das Leseverhalten der User sollte berücksichtigt werden. Die meisten User lesen eine Website im F-Schema, weshalb auch der Text ungefähr nach diesem Schema angeordnet werden sollte.
  4. Die Ladezeiten so kurz wie möglich halten, denn die Mehrheit der User gibt einer Website lediglich eine Ladezeit von 2 Sekunden.
  5.  Die Suchfelder sollten unbedingt vergrößert werden. 90 % der englischen Suchbegriffe umfassen nämlich rund 27 Zeichen, ähnlich verhält es sich auch bei Suchanfragen im deutschsprachigen Raum.
  6. Ein verbessertes Layout sorgt dafür, dass mehr Kunden an ein und dieselbe Website gebunden werden. Eine Auflösung von 1000 - 1600 x 700 Pixeln ist dafür ideal.
  7. Durch die Optimierung der Typographie werden ebenfalls mehr Kunden angezogen. Eine einheitliche Schriftart füralle Unterseiten und ein ganzheitliches Farbkonzept verschaffen der Website ein kohärentes und professionelles Bild.
  8. Wird von der Website über Verlinkungen auf andere Websites verknüpft, so ist die richtige Platzierung der Links dringend notwendig. Zudem sollte klar ausgeschrieben sein, auf welche Websites diese Links führen.


Werden diese acht Tipps, die im Folgenden in der Infografik ausführlicher und anhand von Beispielen erläutert werden, befolgt, so ist das Webdesign ansprechend als auch benutzerfreundlich gestaltet und wird höhere Klickzahlen einbringen als jemals zuvor.

Diese Grundlagen sollte jeden gute Webdesign Agentur beherschen.

Infografik für erfolgreiches Webdesign




Zurück

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihren Besuch effizienter und benutzerfreundlicher zu machen.