Blog
Rittler & Co

Alfons Rittler

Digital Expert & CEO

Krise, Umbruch, Aufbruch: Jetzt die Chancen von E-Recruiting nutzen



Wie Sie mit E-Recruiting den Umbruch nutzen, um neue Mitarbeiter anzusprechen

Jetzt ist die ideale Zeit, um Menschen auf eine berufliche Veränderung anzusprechen – und E-Recruiting ist das perfekte Tool dafür. Gerade in unsicheren Zeiten, wo viele einen Job suchen oder über neue berufliche Wege nachdenken, ist E-Recruiting besonders effektiv. Wir informieren Sie in diesem Blog über die größten Vorteile der digitalen Personalsuche und auf welche drei Stolpersteine Sie dabei achten müssen.

Jetzt ist Zeit für Veränderungen! Wie Sie E-Recruiting den Umbruch nutzen, um neue Mitarbeiter anzusprechen

Warum E-Recruiting?

Warum setzen so viele Unternehmen derzeit auf E-Recruiting? Ein Grund ist Reichweite: In Zeiten von akutem Fachkräftemangel können Online-Maßnahmen ein Vielfaches der Leserschaft von Zeitungsannoncen erreichen. Mehr Leser bedeutet mehr potenzielle Bewerber, die die richtigen Qualifikationen mitbringen.

Außerdem suchen gerade jüngere Bewerber vermehrt online nach offenen Stellen. Zeitungsannoncen spielen für sie nur eine geringe Rolle. Lieber durchforsten sie Unternehmenswebseiten, Social-Media-Kanäle und Online-Jobportale. Wer junge Mitarbeiter sucht, muss in genau diesen Kanälen präsent sein.

Gerade jetzt

Und es gibt noch einen Grund, gerade jetzt gezielte Recruiting-Maßnahmen zu planen: Die weltweite Coronavirus-Krise hat unsere Wirtschaft tief beeinflusst. Aufgrund der gesetzlichen Maßnahmen mussten viele Unternehmen Mitarbeiter kündigen. Das hat zur Folge, dass in Österreich derzeit viele arbeitswillige Personen eine neue Beschäftigung suchen.

Aber auch viele Angestellte denken zurzeit über eine berufliche Veränderung nach. Sei es aus Verunsicherung, wie es mit ihrer Firma weitergeht oder weil sich jetzt die Chance für eine langersehnte berufliche Veränderung bietet.  

Der Zeitpunkt ist ideal, um hoch qualifizierte neue Mitarbeiter zu finden. Und so wie sich derzeit große Teile des täglichen Lebens in die digitale Welt verlagern, findet auch die Jobsuche gerade verstärkt online statt. Deshalb ist genau jetzt der richtige Moment, um über eine E-Recruiting-Strategie nachzudenken.

Das sind die Vorteile

Ein großer Vorteil von E-Recruiting ist natürlich die oben erwähnte Reichweite, mit der keine Zeitung der Welt mithalten kann.

Ein weiterer großer Pluspunkt der digitalen Personalsuche ist, dass sie den Bewerbungsprozess erheblich beschleunigen kann: Elektronische Bewerbungsformulare und -systeme liefern einheitliche Datensätze. So kann die Personalabteilung Bewerber direkt miteinander vergleichen. Das spart Personalern Zeit bei der Auswahl, Bewerber erhalten schneller Rückmeldungen und Unternehmen finden schneller qualifizierte Mitarbeiter.

Außerdem können Unternehmen über E-Recruiting stärker die eigenen Kanäle – sogenannte Owned Media – nutzen. Zu Owned Media gehören die Unternehmensseite, Social-Media-Kanäle wie Facebook, Twitter und Instagram aber auch Unternehmensblogs und Newsletter.

Diese Kanäle sind besonders wertvoll, weil Unternehmen die volle Kontrolle über sie haben und deshalb besonders präzise kommunizieren können. Außerdem ist die Nutzung der Owned-Media-Kanäle weitaus kosteneffizienter als Inserate auf Jobportalen mit hohen Streuverlusten.

Über die eigenen Kanäle können Unternehmen auch eine langfristige Beziehung zur Zielgruppe aufbauen. Doch dazu müssen die Owned-Media-Kanäle professionell geführt werden, zum Beispiel von der Werbeagentur Graz.

Die 3 größten Stolpersteine

Unternehmen, die online auf Personalsuche gehen wollen, sollten neben den Vorteilen auch die Herausforderungen im Blick behalten. Wir nehmen die drei größten Stolpersteine am Weg zum E-Recruiting-Erfolg unter die Lupe.

 

1. Usability

Auch die schönste Seite nützt nichts, wenn sich Bewerber darauf nicht zurechtfinden, keine mobile Version existiert oder das Online-Bewerbungsformular nicht funktioniert.

Versetzen Sie sich in die Rolle eines Besuchers: Sie haben gerade Ihren Traumjob gefunden, können die Seite aber am Handy nicht öffnen oder erhalten im Bewerbungsformular ständig Fehlermeldungen. Was wäre dann Ihr Eindruck von der Firma?

Um potenzielle Bewerber nicht abzuschrecken braucht Ihre Karriere-Seite ein responsives Design, das auch auf mobilen Geräten überzeugt. Für eine fehlerfreie Umsetzung sollten Sie auf jeden Fall Profis heranziehen.

 

2. Datenschutz

Bei der digitalen Personalsuche ist Datenschutz ein wichtiges Thema. Schließlich sind Bewerberdaten sensible persönliche Informationen, mit denen sorgfältig umgegangen werden muss.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen stellen viele Firmen jedoch vor beachtliche Herausforderungen in der Umsetzung: Wie informieren sie Bewerber, welche Daten zu welchem Zweck erfasst werden? Kann das Unternehmen eine sichere Datenübertragung über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) garantieren? Mit einer professionellen Betreuung sind Sie in Punkto Datenschutz auf der sicheren Seite.

 

3. Kommunikationsstrategie

Alle digitalen Maßnahmen – ob Marketing oder Personalsuche – brauchen als Grundgerüst eine klare Kommunikationsstrategie und genaue Erfolgsmessung. Alles andere ist eine Verschwendung von Zeit und Ressourcen.

Bei E-Recruiting ist eine ausgefeilte Kommunikationsstrategie besonders wichtig, schließlich geht es um die zukünftigen Mitarbeiter eines Unternehmens. Leider wird digitales Recruiting vielfach mit viel Elan aber ohne wirkliches Konzept betrieben.

Das Resultat: Recruiting-Aktivitäten in sozialen Netzwerken verlaufen allmählich im Sand, weil Inhalte nur sporadisch gepostet werden und ihnen der Zusammenhang fehlt. Oder der Überblick über die verschiedenen Maßnahmen geht verloren und die Kosten werden unüberschaubar.

E-Recruiting mit rittler&co – so unterstützen wir Sie bei der Online-Personalsuche

Als Digital-Agentur kennen wir die besten Strategien für Online-Erfolge. Seit vielen Jahren bringen wir Unternehmen und ihre Zielgruppen in digitalen Kanälen zusammen. Diese Erfahrung setzen wir auch bei der Online-Personalsuche ein.

So unterstützen wir Sie beim E-Recruiting:

Sichtbarkeit

Wir gewinnen den Kampf gegen Google! Damit Bewerber ein Jobangebot auf einer Firmen-Webseite sehen, muss die Seite gut über Suchmaschinen auffindbar sein. Wir verbessern Ihre Platzierung bei Suchbegriffen, die für Ihr Unternehmen relevant ist – und damit die Sichtbarkeit Ihrer Website.

Unser Portfolio umfasst alle notwendigen Schritte, damit Sie im Web sichtbar werden und bleiben. Der Erfolg unserer Kunden gibt uns recht – auf Basis unserer langjährigen Erfahrung mit SEO und SEA verfügen wir über das nötige Know-how für eine Platzierung an oberster Stelle in den Suchergebnissen.

Social Media

Sie wollen mit effektivem Social-Recruiting zukünftige Mitarbeiter auf Facebook, Instagram, Twitter oder LinkedIn erreichen? Wichtig ist ein langfristiger Plan. Gerne beraten wir Sie bei der Kommunikation in den sozialen Netzwerken.

Dank jahrelanger Erfahrung im Social-Media-Marketing liefern wir Ihnen wirksame Strategien, die bei Ihrer Zielgruppe garantiert Aufmerksamkeit erregen. Veröffentlichte Kampagnen, Posts und Tweets analysieren wir auf ihren Erfolg, damit Sie stets den Überblick behalten.

Webdesign

Sie träumen von einer Seite, die Bewerber magisch anzieht? Wir machen diesen Traum wahr: Wir verfügen über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Webdesign-Projekten. Wir erstellen für Sie einen responsiven Karriere-Bereich, der am Mobiltelefon genauso überzeugt wie am Desktop.

Kontakt zu Frau Pilch
Alfons Rittler
Creative Director

Strategie Gespräch vereinbaren.