Blog
Rittler & Co

Mathias Galler

Data Analyst

Die 5 wichtigsten Faktoren für Erfolg im eCommerce



In der heutigen Geschäftswelt verlagern sich alle in Richtung eCommerce. Dabei ist es einfach, eine Idee und eine Website für ein Unternehmen zu entwickeln. Tatsächlich tun es die Leute jeden Tag. Aber bei der großen Konkurrenz in der digitalen Geschäftswelt von heute sind am Ende nur wenige wirklich erfolgreich. Denn es braucht mehr als eine Idee, um ein erfolgreiches eCommerce-Business zu führen. Es gibt viele Aspekte, die den Erfolg eines eCommerce-Geschäfts beeinflussen können, und es ist oft nicht einfach, diese konkret herauszuarbeiten. Dieser Artikel erläutert die Hauptfaktoren, die zum Erfolg eines eCommerce-Geschäfts beitragen und warum eine Webdesign Agentur unter Umständen helfen kann.

Werbeagentur Graz, Suchfeld, Laptop, Mensch schreibt, eCommerce

Produktqualität

Lange Zeit hatten die Menschen die Vorstellung, dass Produkte von E-Commerce-Websites im Vergleich zu Produkten aus dem stationären Handel von schlechterer Qualität sind. Obwohl ein Großteil dieses Mythos heutzutage nicht mehr existiert, muss in einigen Bevölkerungsschichten noch viel getan werden, um die Kunden davon zu überzeugen, dass eCommerce-Produkte qualitativ mit denen in Einkaufszentren und anderen Geschäften vergleichbar sind. Erfolgreiche Webshops müssen ihre Qualitätsstandards durchgehend einhalten. Die allgemeine Kundenzufriedenheit ist von entscheidender Bedeutung für das Fortbestehen des Unternehmens.

Was kostet ein Kunde

Die Kundenakquisitionskosten werden berechnet, indem alle Marketingkosten addiert und dann anteilhaft für jeden neuen Kunden berechnet werden. Wenn eCommerce-Businesses zu viel Geld ausgeben, um neue Kunden zu gewinnen, sollten sie ermittlen, welche Kanäle am kostengünstigsten waren. Unternehmer können dabei die Kosten für die Kundenakquise und den ROI für jeden Kanal berechnen und so die Zuordnung ihrer Marketingbudgets basierend auf den Geschäftszielen optimieren.

Kundenbindung & Zufriedenheit

Kunden legen heute mehr denn je Wert auf Komfort. Als Millennials, die mit dem Internet aufgewachsen und daran gewöhnt sind, das zu bekommen, was sie wollen, wenn sie es brauchen, etablieren sie sich im Leben. Schon lange vor der Welt des Online-Handels hatten Kunden immer Recht! Aus diesem Grund ist es für jedes Unternehmen, insbesondere für eCommerce-Websites, sehr wichtig, ihre Kunden so gut wie möglich zu behandeln.

Mobile Optimierung

Das Internet verändert sich stetig und es gibt immer neue Trends. Wenn ein Unternehmen diese Änderungen nicht im Auge behält, verliert es. Einer der wichtigsten Faktoren beim Start eines E-Commerce-Geschäfts in der heutigen Zeit ist die Optimierung der Website für mobile Endgeräte. Immer mehr Kunden surfen mobil im Internet und kaufen von ihrem Smartphone oder Tablet aus ein. Dies ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, einen zusätzlichen Kundenkreis zu bedienen, sondern auch eine hervorragende Gelegenheit, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

User Experience

Die meisten eCommerce-Websites berücksichtigen die Preise, Angebote und das Marketing ihrer Produkte, wenn sie versuchen, ihr Geschäft auszubauen. Dies ist jedoch möglicherweise nicht der beste erste Schritt! Zunächst sollten sie sich über die Leistung ihrer Website informieren.

Niemand besucht und durchsucht gerne eine Website, die unattraktiv und schlecht gestaltet ist und von Zeit zu Zeit abstürzt. Diese negativen Benutzererfahrungen werden dem Unternehmen angekreidet, was sich in einer schlechten Markenwahrnehmung niederschlägt. Wenn Shop-Betreiber die Leistung ihrer eCommerce-Website verbessern wollen, sollten sie Wege finden, um die bestmögliche Nutzererfahrung zu gewährleisten. Am besten führen sie dafür eine Überprüfung und Kalibrierung auf der gesamten Website durch, um festzustellen, ob die Seite eine angenehme Customer Journey ermöglicht.

Fazit

Es gibt sicherlich keine bessere Zeit als jetzt, um ins eCommerce einzusteigen. Doch der Markt ist umkämpft; Erfolg nicht selbstverständlich. Bei der Einrichtung eines eCommerce-Geschäfts kann eine Webdesign Agentur Graz helfen. Dort werden Unternehmer von erfahrenen Profis beraten, die wissen, was es für ein erfolgreiches eCommerce-Business braucht.

Kontakt zu Frau Pilch
Melanie Pendl
Head of Online Marketing

Steigern Sie
jetzt ihre Performance.