Blog
Rittler & Co

Alfons Rittler

Digital Expert & CEO

Künstliche Intelligenz - Keine Online Marketing Agentur kommt daran vorbei



Künstliche Intelligenz ist einer der größten Innovationstreiber unserer Zeit.

Auch im Marketing findet sie längst in weiten Bereichen Anwendung, Tendenz steigend. Wie man als Unternehmen oder Online Marketing Agentur dieses Konzept der lernenden Systeme nützen kann, wird im folgenden Artikel dargestellt.

ki_im_marketing

Was ist Künstliche Intelligenz?

Künstliche Intelligenz, abgekürzt KI, steht für lernende Maschinen, die auch planen können und menschliche Sprache verstehen.

Ähnlich wie bei Lebewesen erfolgt auch maschinelles Lernen durch das Ansammeln von Informationen und Erfahrungen, mit dem Ziel, Muster zu erkennen. Daraus entstehen Erkenntnisse, aus denen Verhaltensweisen abgeleitet und Situationen vorhergesehen werden können.

Künstliche Intelligenz bietet sich für den Einsatz im Marketing geradezu an. Kein Unternehmen und keine Online Marketing Agentur kann sich diesem Thema entziehen.

Künstliche Intelligenz im Marketing

Kunden hinterlassen an den unterschiedlichsten Stellen, zum Beispiel in Online Shops oder auf Websites, laufend Daten und Informationen, die KI-Systeme sammeln, verwerten und personalisieren können.

Künstliche Intelligenz kann dann helfen, Kundenbedürfnisse besser und früher zu erkennen, und Kaufverhalten vorherzusagen. Dies führt dazu, dass man besser auf den Kunden eingehen kann, was eine höhere Kundenzufriedenheit und stärkere Kundenbindung zur Folge hat. Auch wird es möglich, Marketingaktivitäten zielgerichteter und mit weniger Streuverlusten umzusetzen.

Der Einsatz künstlicher Intelligenz führt tendenziell zur Umsatzsteigerung, weil dem Kunden genau das angeboten werden kann, was er braucht. KI hilft aber auch, Kosten zu senken, weil Werbung personalisiert und damit sehr effektiv erfolgen kann, und der Automatisierungsgrad im Marketing steigt.

Anwendungsbeispiele

Jeder Kunde hat für ein Unternehmen einen individuellen Kundenwert. Dabei werden Kunden nicht nur statisch bewertet, sondern insbesondere danach, welche Verkaufspotenziale bei ihnen noch zu erwarten sind.

Dafür sind Annahmen für die Zukunft zu treffen. Dies erfolgt mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, die auf maschinelles Lernen anhand vorhandener Daten und Informationen zurückgreift. Je nach Kundenwert kann dann gezielt vorgegangen werden, etwa indem dem Kunden bestimmte Zusatzleistungen angeboten werden, um die Kundenbeziehung zu festigen.

Wie schon dargestellt, kann künstliche Intelligenz durch maschinelles Lernen aus früheren Verhaltensmustern Aussagen über die Wahrscheinlichkeit künftiger Aktionen von Kunden treffen. Dadurch kann zum Beispiel gezielt Prävention gegen vom System vorhergesagte Kündigungen betrieben werden. Dies ist wichtig, weil es viel billiger ist, bestehende Kunden zu halten, als neue zu gewinnen.

Dazu kommt, dass sich so manche Produkte oder Dienstleistungen nur dann rechnen, wenn Kunden möglichst lange mit dem Unternehmen in Geschäftsbeziehung bleiben. Sehr oft ist dies bei Abonnementsystemen der Fall. Ist es schon passiert, dass sich ein Kunde verabschiedet hat, kann künstliche Intelligenz bei der Kundenrückgewinnung unterstützen. Dies kann zum Beispiel dadurch erfolgen, dass das System Aussagen darüber trifft, bei welchen Kunden es sich lohnt, Maßnahmen zur Wiedergewinnung einzuleiten.

Künstliche Intelligenz kann auch bei der Preisoptimierung unterstützen, indem Preise in Abhängigkeit von der individuellen Zahlungsbereitschaft und Preissensibilität von Kunden automatisiert angepasst werden. Um diese Zahlungsbereitschaft und Preisakzeptanz zu ermitteln, greift das System auf Daten wie z.B. Alter, Wohnort, oder Geschlecht zurück. Es nützt aber auch Informationen aus der Vergangenheit, wie Kaufverhalten oder Suchverläufe und antizipiert daraus das aktuelle und zukünftige Verhalten - wieder ein Beispiel für maschinelles Lernen.

Kunden schätzen und erwarten zunehmend die Personalisierung von Angeboten und Ansprachen, etwa durch fokussierte Marketingaktivitäten. Sie fühlen sich und ihre Bedürfnisse dadurch verstanden. Das erhöht Kundenzufriedenheit und Kundenbindung und eröffnet Verkaufspotenziale.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Einsatz künstlicher Intelligenz im Marketing Vorteile für Anbieter und Kunden bringt. Kein Unternehmen und keine Online Marketing Agentur kann es sich leisten, sie nicht zu nutzen.

Kontakt zu Frau Pilch
Alfons Rittler
Creative Director

Strategie Gespräch vereinbaren.