Blog
Rittler & Co

Mathias Galler

Data Analyst

Wie Unternehmen Ihre Marke humanisieren, um in den Sozialen Medien zu gewinnen



Seien wir ehrlich: Menschen vertrauen keinen Marken. Die meisten Menschen betrachten Unternehmen als gesichtslose Konzerne mit rein egoistischen Interessen. Sie wollen nur Geld verdienen. Sie sagen uns nur, was wir hören wollen. Wenn ein Unternehmen also mehr Kunden gewinnen möchte, muss es Vertrauen aufbauen. Dies schaffen sie, indem sie ihre Marke humanisieren. Der folgende Artikel legt dar, wie Unternehmen ihre Marke humanisieren und wie eine Online Marketing Agentur dabei helfen kann.

Humanisierung der Marke, Online Marketing Agentur Graz, Rittler & Co., Handy, Suche, pink

Soziale Medien sind der Schlüssel

Wenn Unternehmen ihre Marke humanisieren möchten, können sie dies am besten über soziale Medien tun, denn hier sind heutzutage fast alle Menschen/Zielgruppen auf die eine oder andere Weise vertreten. Es gibt Marken einen einfachen Zugang zu ihrer Zielgruppe und hilft ihnen, eine Verbindung zu ihnen aufzubauen.

Aber wie können Unternehmen eine Marke aufbauen, die die Macht der sozialen Medien nutzt?

#1 Sprechen wie ein Mensch

Wir alle wissen, dass eine echte Person die Tweets und Statusaktualisierungen einer Marke eintippt. Unternehmen haben also nichts zu verlieren, wenn sich diese Posts wie die einer echten Person anhören und in der Sprache der Zielgruppe verfasst sind.

#2 Der Marke ein Gesicht geben

Eine Marke hat eigentlich kein Gesicht, aber die Menschen, die eine Marke repräsentieren haben eines. Die realen, vielfältigen Gesichter einer Marke sind es, wodurch sich die Welt mit einem Unternehmen identifizieren und verbinden kann.

#3 Das Team in menschlichen Situationen zeigen

Dies ist einer der besten Wege, eine menschliche Marke zu werden: Indem wir die Momente teilen, in denen wir wirklich Mensch sind. Wenn eine Firmenfeier oder ein Picknick stattfindet, wenn das Team eine Teambuilding-Mission oder eine Wanderung unternimmt, nimmt das Publikum gerne auch daran teil, wenn es eingeladen wird.

#4 Benutzergenerierte Inhalte teilen

Durch das Teilen von benutzergenerierten Inhalten wird eine Marke auf zwei Arten humanisiert: Erstens ist es aufregend und schmeichelhaft für den Benutzer, der sein Foto auf der offiziellen Website oder in einem Social Media-Feed veröffentlicht bekommt. Zweitens zeigt es anderen Verbrauchern, dass die Marke gute, wechselseitige Beziehungen zu seinen Kunden pflegt und dass diese Menschen bereits Freude an den Produkten haben.

#5 Probleme und Fehler erkennen

Zur Humanisierung von Marken gehört es, menschliche Qualitäten zu demonstrieren - auch wenn sie einen Fehler gemacht haben oder Kunden ein Problem haben. Unternehmen müssen anerkennen, wenn sie Fehler machen, und diesbezüglich transparent bleiben. So gewinnt man selbst mit Fehlern das Vertrauen der Kundschaft.

#6 Teilnehmen

Unternehmen beantworten am besten jeden einzelnen Beitrag um so viele Kommentare wie nur möglich aufweisen zu können. Die Leute werden sich nicht die Zeit nehmen, sich mit einer Marke zu beschäftigen oder auf die sozialen Kanäle zu achten, wenn sie denken, dass ihnen niemand zuhört. Jeder Kommentar, jede Antwort und jede private Nachricht spiegelt dabei die Qualität des Kundenservice wider.

#7 Einblicke in die Kulisse

Unternehmen sollten mehr tun, als bloß Gesichter ihrer Mitarbeiter zu zeigen. Viele Menschen interessieren sich für Produktionsprozesse, interne Abläufe und die kleinen Geschichten hinter der großen Firma. Dadurch werden sie gefühlt Teil des Ganzen.

#8 Dankbarkeit zeigen

Wenn eine Marke ihren Erfolg feiert, sollte sie sich bei den Menschen bedanken, die sie unterstützen und dabei helfen, diese zu verwirklichen. Dadurch wird das Publikum unbewusst emotional in den Erfolg involviert.

Denken wie ein Mensch, aber die Marketing-Magie am Leben erhalten

Eine Marke ist nun einmal kein Mensch und trotzdem soll sie menschlich sein. Gleichzeitig stehen aber die wirtschaftlichen Interessen an erster Stelle. Damit dieser Spagat gelingt kann eine Online Marketing Agentur Graz mit langjähriger Erfahrung helfen.

Kontakt zu Frau Pilch
Melanie Pendl
Head of Online Marketing

Steigern Sie
jetzt ihre Performance.