Blog
Rittler & Co

Mathias Galler

Data Analyst

Die Top 5 SEO Maßnahmen für Entwickler



Die Top 5 SEO Maßnahmen für Entwickler

Web Entwickler sind nicht immer so versiert wie SEO Experten, wenn es darum geht, Websites zu erstellen, die möglichst weit oben in den Suchmaschinenergebnissen zu finden sind. Auch wenn für die Entwicklung einer Website einige technische Fähigkeiten erforderlich sind, braucht es für effektives SEO andere technische Fähigkeiten. Wenn Entwickler jedoch einige Schritte befolgen, können Sie möglicherweise die Richtlinien von Google und anderen Suchmaschinen erfüllen und so der Konkurrenz einen Schritt voraus sein.

SEO Maßnahmen für Entwickler, Werbeagentur Graz, Rittler & Co., pinker Hintergrund, Handy mit offenem Instagram

Grundlagen

SEO (Search Engine Optimization) ist für die meisten Webentwickler ein heikles Thema. Im Gegensatz zur Webentwicklung ist SEO nämlich keine exakte Wissenschaft. Die Auswirkungen bestimmter SEO-Aktionen können nach Tagen, Wochen, Monaten oder im schlechtesten Fall niemals sichtbar werden. Die Ranking-Algorithmen der Suchmaschinen ändern sich ständig. Diese Änderungen sind nicht dokumentiert und werden im besten Fall nur angedeutet. Umso wichtiger ist es für Entwickler, immer auf dem aktuellsten Stand zu sein.

#1 Inhalt, Inhalt, Inhalt...

Zunächst einmal ist Content King! Auch bei Webdesign Graz.

Im Allgemeinen werden Produktbeschreibungen, Zielseiteninhalte, Blogbeiträge, Keyword-Recherchen usw. nicht als Verantwortung des Webentwicklers eingestuft. Der Content ist jedoch einer der wichtigsten Aspekte einer SEO-Strategie. In diesem Bereich sollten sich also auch die Entwickler auskennen. Ein guter, allgemeiner Ansatz ist es, den Inhalt so hochwertig, beschreibend und benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Vermeiden sollte man außerdem doppelte Inhalte, wie z. Bsp. eine Produktbeschreibung, die über mehrere ähnliche Produkte hinweg kopiert und eingefügt wurde. Inhalte sollte immer einzigartig und so relevant wie möglich für das Thema der Seite sein.

#2 Ladegschwindigkeit

Es ist bekannt, dass Suchmaschinen-Bots schnell ladende Seiten schneller crawlen, als Seiten, deren Ladezeit länger dauert und die ohne Seitenoptimierung arbeiten. Um die Ladegeschwindigkeit einer Webseite zu erhöhen, helfen schon ein paar einfache Maßnahmen, wie:

a) Bildoptimierung

Am besten erstellen Entwickler Miniaturbilder, wenn eine kleinere Version eines großen Bildes auf der Website angezeigt werden soll. Viele Websites verkleiner Bilder automatisch, indem sie die Attribute für Bildbreite und -höhe steuern. Dies ist die falsche Methode und führt zu ineffizienten Ladezeiten.

b) Cache

Wenn eine Website große Mengen von Daten aus einer Datenbank laden muss, kann es vorkommen, dass die Seite aufgrund der übermäßigen Serveranforderungen eher langsam geladen wird. In diesem Fall ist die Verwendung von Cache-Dateien eine bevorzugte Methode.
Cache ist eine Methode, mit der Inhalte aus einer Datenbank in regelmäßigen Abständen (die von dem Entwickler gesteuert werden) in eine Datei geschrieben werden können. Die Verwendung der Cache-Technologie reduziert die Ladezeit erheblich.

 

#3 Crawlern Zugriff geben

Dies ist eine wichtige SEO-Richtlinie für Entwickler - Denn sie haben die Kontrolle über die Seiten, welche Suchmaschinen indizieren. Entwickler sollten nach Fertigstellung einer Website unbedingt den Suchmaschinen erlauben, die Seite zu indizieren. 

#4 Metatitel, Beschreibungen und Keywords

Metatitel, -beschreibungen und Keywords haben im Suchmaschinenalgorithmus noch immer große Bedeutung und sind daher ein wichtiger Faktor für das Ranking und die Indexierung von Seiten.

#5 Suchmaschinenfreundliche URLs

Suchmaschinenfreundliche URLs helfen Suchmaschinen, Webseiten viel schneller zu crawlen. Da Suchmaschinen Seiten basierend auf der URL indizieren, ist die Möglichkeit, dass benutzerfreundliche URLs schneller indiziert werden, in der Tat größer. URLs, die insbesondere auf Kategorien basieren, sind in der SEO-Strategie viel effektiver.

Webdesign Graz ist hier, um zu helfen

Wenn Webseitenbetreiber auf der Suche nach Webentwicklern sind, die qualitativ hochwertige Websites erstellen und sich dabei auf SEO-Optimierung achten, können wir ihnen helfen. Das erfahrene Team von Entwicklern und Designern weiß, wie sie Websites am besten optimieren, um sie "Google-freundlich" zu gestalten. Egal, ob es sich um einen neuen Internetauftritt oder eine bereits bestehende Seite handelt.

Kontakt zu Frau Pilch
Melanie Pendl
Head of Online Marketing

Steigern Sie
jetzt ihre Performance.