Blog
Rittler & Co

Alfons Rittler

Digital Expert & CEO

SERPs: Google Ranking verbessern



Wer sich mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Online Marketing beschäftigt, wird bereits auf den Begriff SERP gestoßen sein. Was hat es damit auf sich und wie gelingt es, in den organischen Suchergebnissen bei Google & Co. auf der ersten Seite zu ranken? Hier gibt es Antworten.

SEO nach den Co-Ethics der Suchmaschinenbetreiber

Professionelles SEO ist eine Grundvoraussetzung, da es in der Optimierung für Suchmaschinen einige Fallstricke und Hürden gibt. Eine erfahrene Online Marketing Agentur ist der richtige Partner für Seitenbetreiber, die ihr Google Ranking verbessern und die sich im Wettbewerb etablieren möchten. Google ist der Monopolist unter den Suchmaschinen. Wer bei Google nicht indexiert oder auf den hinteren Rängen platziert wird, verschenkt wertvolles Potenzial.

Nun könnte man meinen, dass die richtigen Keywords und wertvolle interne sowie externe Verlinkungen an die Spitze führen. Doch ganz so einfach ist es nicht, da viele weitere Faktoren eine essenzielle Rolle spielen. Insgesamt gibt es über 200 Rankingfaktoren, die ein Laie nicht kennt und die selbst einer langjährig tätigen Online Marketing Agentur nicht vollständig bekannt sind. Dennoch zeigt sich in der Praxis, dass SEO von Experten in die TOP 10 der Suchergebnisse führt, während selbst optimierte Seiten - wenn überhaupt - erst nach einigem "Blättern" in den hinteren Ergebnissen sichtbar sind.

SERPs: Google Ranking verbessern

Wie verbessert man also sein Google Ranking?

Jede professionelle Optimierung für Suchmaschinen beginnt mit umfangreichen Recherchen und Analysen. Hierbei stehen die essenziellen Keywords, aber auch die Websites wichtiger Mitbewerber im Fokus. Da Google pro Suchanfrage nur 10 organische Ergebnisse darstellt, ist es wichtig, eine Position in diesem Bereich zu besetzen. Seit einigen Jahren stehen kommerzielle Einträge - Google Ads - über den organischen Ergebnissen. Allein aus diesem Grund ist es unabdingbar, auf der ersten Seite und dort am besten so weit oben wie möglich zu stehen. Auch wenn Google Ads immer über der Liste organischer Suchergebnisse stehen, werden diese von vielen potenziellen Kunden übersprungen.

Hochwertiger und einzigartiger Content, die richtigen Suchbegriffe und eine klare Seitenstruktur zahlen sich also aus. Der Inhalt und die Qualität einer Homepage sind entscheidende Kriterien, die von Google UND von menschlichen Besuchern gleichermaßen geschätzt werden. Wer sich heute im Google Ranking etablieren möchte, muss zusätzlich mit Autorität und Vertrauenswürdigkeit punkten. Ein Sicherheitszertifikat ist essenziell und spielt bereits in der Entscheidung über die Indexierung eine Hauptrolle.

Was fließt noch in die SERP ein?

Neben den Qualitätsfaktoren der Website und der Einhaltung aller Richtlinien von Google, fließt das Nutzerverhalten als wichtiges Kriterium ins Ranking ein. Gut besuchte und top bewertete sowie qualitativ hochwertig verlinkte Seiten haben die besten Chancen. Wer seine SEO im Full Service durch eine Online Marketing Agentur vornehmen lässt, spart Zeit und kann seinen Umsatz durch eine erhöhte Auffindbarkeit nachhaltig steigern.

Um in den SERPs unter den ersten Ergebnissen zu stehen, sind präzise Optimierungen der Metadaten entscheidend. Responsive Design für die barrierefreie mobile Nutzung zahlt sich ebenfalls aus, da rund 90 Prozent aller Nutzer über Smartphones und Tablet Computer im Internet surfen. Eine Strukturierung der Daten in Form von kurzen, inhaltsreichen und leicht verständlichen Informationen wird belohnt.

Kontinuität und Expertise - das Google Ranking ist nicht statisch

Wer sich vor der Konkurrenz in den SERPs etablieren möchte, benötigt eine ganze Menge Know-how und Fachkenntnisse zu den Anforderungen von Google. Neben der reinen Suchmaschinenoptimierung beinhaltet ein gutes Konzept auch Suchmaschinenwerbung, da Google Ads bekanntlich über den organischen Ergebnissen stehen. Da die Gesamtheit der Optimierungen viel Zeit und Nerven kostet, ist das Outsourcing an eine Online Marketing Agentur vor allem für gewerbliche Seitenbetreiber ratsam. In Fachkreisen sagt man: "Nach dem SEO ist vor dem SEO." Durch kontinuierliches Monitoring bleibt das erzielte Ranking erhalten, da bei Bedarf umgehend neu optimiert werden kann.

Kontakt zu Frau Pilch
Alfons Rittler
Creative Director

Strategie Gespräch vereinbaren.