Blog
Rittler & Co

Alfons Rittler

Digital Expert & CEO

Wie der Standort die User-Experience verbessern kann



Standortorientiertes Marketing - essenziell für maximalen Erfolg aus Unternehmersicht

Kundennähe ist essenziell im unternehmerischen Alltag. Nur wer als Unternehmer in der Lage ist, die Bedürfnisse seiner Kunden zum richtigen Zeitpunkt zu befriedigen, der wird langfristigen Erfolg in seinem Business haben. Mit einer professionellen Webdesign Agentur kann die zielorientierte Kundenansprache - zugeschnitten auf jedes Business - gewährleistet werden.

Mann checkt seinen Standort

Standortspezifisches Marketing mit Hilfe einer erfahrenen Webdesign Agentur

Einst, im "guten, alten" Tante Emma-Laden schien die Welt noch in Ordnung. Der Ladenbesitzer kannte jeden seiner Kunden und er wusste außerdem, was sie wollten - und was nicht. Die Kundschaft fühlte sich verstanden und meist bestens bedient. Angesichts dessen - sowie nicht zuletzt auch aufgrund des eher begrenzten Angebotes von anno dazumal - kauften sie nicht nur einmal in dem Geschäft ein, sondern regelmäßig.

Angesichts der Globalisierung sowie mit Blick auf viele weitere Faktoren kennen die meisten Unternehmer ihre Kunden und deren Verhalten heute kaum noch - oder nurmehr in einem sehr begrenzten Maße. Wie soll es da möglich sein, zielorientiert die passenden Produkte anzubieten? Und dann auch noch zum optimalen Zeitpunkt?

Der Standort ist entscheidend mit Blick auf unternehmerischen Erfolg

Immer mehr Unternehmer machen von der Möglichkeit Gebrauch, ihre Waren, Services oder Dienstleistungen weltweit anzubieten. So verwundert es nicht, dass die Zahl der Online-Anbieter, die buchstäblich mit Kunden aus aller Herren Länder zu tun hat, in den vergangenen Jahren rasant angestiegen ist.

Mit einem klassischen Internet-Shop können erfolgsorientierte Händler daher kaum noch etwas bewirken. Frei nach dem Motto: "Andere Länder, andere Sitten" hat man es darüber hinaus meist mit fremden Sprachen und spezifischen Gepflogenheiten zu tun, auf die das Angebot abgestimmt sein sollte.

Individuell konzeptionierte Webinhalte, mit denen es möglich ist, die Bedürfnisse, Wünsche und Ansprüche der Kunden direkt abzubilden zu können - das und mehr leistet eine renommierte Webdesign Agentur Graz. Dabei liegt der Fokus in erster Linie auf dem Aspekt der Personalisierung. Der Standort des jeweiligen Nutzers nimmt in diesem Zusammenhang folglich einen bedeutsamen Stellenwert ein.

Nicht nur auf die Technik kommt es an

Mit Hilfe komplexer Technologien ist es heute in der Regel einfach, den Kundenstandort in Erfahrung zu bringen. Herausfinden lässt sich dieser beispielsweise im Rahmen des Kunden-Anmeldeprozesses. Auch ein Klick auf die Bundesland- oder Länderversion der Startseite hilft dem Unternehmer hierbei weiter.

Nicht zuletzt lässt sich der Standort des Kunden anhand der Geo-Codierung der Internetadresse sowie durch die Standort-Freigabefunktion im Browser eruieren. Dass bei all dem aber die datenschutzrechtlichen Aspekte nicht außer Acht gelassen werden dürfen, versteht sich.

Ist der Kundenstandort erst einmal ermittelt worden, lassen sich vielfältige Daten aus diesem ableiten. Von der Sprache und der Landeswährung bis hin zum Umkreis können Daten eruiert werden, die die zielorientierte Kundenansprache sukzessive erleichtern.

Je nachdem, in welchem Land der Kunde seinen Standort hat, ist das Webdesign von einem Experten zu konzeptionieren. Dementsprechend ist die Optik eines Online-Shops hierzulande oftmals mit Blick auf Kontext, Warenpräsentation, Informationen, grafische Gestaltung etc. ganz anders, als es in anderen Kulturkreisen der Fall ist. 

  • Wie ist das Sortiment beschaffen?
  • In welcher Sortierung werden die Artikel präsentiert?
  • Welche Produkte werden angezeigt und welche nicht - beispielsweise auch mit Blick auf die veränderten Klimabedingungen oder die wirtschaftlichen Verhältnisse in den jeweiligen Ländern?

Ein wesentlicher Aspekt ist nicht zuletzt die Währung in den jeweiligen Standorten. Kurswechsel, -schwankungen sowie die Produktmarge und vieles mehr müssen überwacht und Produktpreise möglicherweise innerhalb kürzester Zeit angepasst werden.

Fazit

Die Herausforderungen der Anbieter sind extrem hoch, wenn es um standortorientiertes Produktmarketing geht, vor dem Hintergrund, eine optimale User-Experience zu gewährleisten. Damit sich umsatzorientierte Online-Anbieter von Anfang an auf das Wesentliche konzentrieren können - ihr Kerngeschäft - ist die direkte Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Webdesign Agentur wie Rittler & Co. oft ausschlaggebend. Sie verfügt nicht nur über das technische Know-how, sondern sie versteht es, auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden - sowie der Konsumenten in aller Welt - einzugehen.

Kontakt zu Frau Pilch
Alfons Rittler
Creative Director

Strategie Gespräch vereinbaren.