Marketing
Blog

Rittler & Co

Alfons Rittler

Digital Expert & CEO

Was Google Topics ist und besser als Floc machen wird

Die Entwicklung von FloC wurde eingestellt. Diese Neuigkeit schlug Wellen. Gleiches traf auf die Ankündigung der Google Topics zu. Sie soll die Technologie ersetzen und in puncto Datenschutz übertreffen. Doch wobei handelt es sich bei ihr genau? Und welche Vorteile sollen die Topics gegenüber FloC bieten?

Weiterlesen

Das WhatsApp Newsletter Marketing ist zurück

WhatsApp hat ein neues Nachrichtenformat, das Unternehmen erlaubt, wieder Nachrichten zu verschicken. Wie sich manche vielleicht erinnern, gab es so ein Format bereits vor ca. 2 Jahren. Dieses wurde vom Unternehmen selbst jedoch eingestampft. Nun ist der WhatsApp Newsletter zurück! Es ist ein effizienter und erstaunlich einfacher Weg, Kunden lebensnah und auf Augenhöhe über die Neuigkeiten Ihres Unternehmens oder Projektes auf dem Laufenden zu halten oder auf Produkte und Neuheiten hinzuweisen.

Weiterlesen

Was kommt nach dem Tracking mit Third Party Cookies?

Mit Third Party Cookies wird nicht mehr lange Werbung gemacht werden können, denn schon heute fordern gesetzliche Regelungen die ausdrückliche Einwilligung von Nutzern zu ihrer Verwendung. Manche Browser blockieren Third Party Cookies schon, Google Chrome wird das ab 2023 tun und damit wohl endgültig ihre Totenglocke läuten. Für Werbung online sind also neue Ideen gesucht. Glücklicherweise gibt es schon eine größere Zahl von Alternativen.

Weiterlesen

Das neue Google Analytics 4 (GA4): Schluss mit Third Party Cookies

Safari und Firefox haben es bereits vorgemacht. Bis Ende 2023 zieht auch Google Chrome nach. Dann nämlich soll das Ende der Third Party Cookies auch für den meistgenutzen Webbrowser weltweit kommen. Was das bedeutet und welche Alternativen es gibt, gibt’s hier in unserem Blogbeitrag zum Nachlesen.

Weiterlesen

Die häufigsten Fehler beim Bezahlvorgang auf E-Commerce-Websites

Der Bezahlvorgang ist bei einer E-Commerce-Website der letzte Schritt, damit aus Interessenten Kunden werden. Doch gerade an diesem Punkt machen laut einer Studie von Stripe viele E-Commerce-Websites Fehler, die Kunden vergraulen und zu einem Abbruch des Einkaufs führen.

Weiterlesen